deutsch / english

Aktuelle Covid Notsituation in Dolpo

Mitte Mai wurde klar, dass die Pandemie in Dolpo leider jetzt erst richtig angekommen ist. Ihre Spende kann helfen. Die Situation verschlimmert sich seit Ende Mai täglich. Nepal hat derzeit eine der höchsten Ansteckungsraten weltw...

Aktuelle medizinische Situation Mai 2021

Anfangs Frühling konnte die Schule noch starten, weil in Phoksumdo noch keine Corona Fälle vorkamen. Inzwischen gibt es in ganz Nepal einen Lockdown, auch die Tapriza Schule musste schliessen. Die Krankheitsfälle häufen sich auch ...

Unterstützung Klöster und Schreine

Das Thegchen Rabgyeling Kloster in Pumer war in sehr schlechtem Zustand. Sein Dach war undicht und das Klostergremium hatte nicht genügend finanzielle Mittel, um nachhaltige Reparaturen vorzunehmen. Wir ermöglichten durch einen fi...

Nähkurs für traditionelle Bokhu

In Phoksumdo weiss nur noch Tashi Tarke Baiji wie ein Bokhu - die traditionelle lokale Bekleidung aus selbstgefärbten und gewobenen Textilien - in herkömmlichem Stil genäht wird und er ist bereits 79 Jahre alt.

Gesundheitsprojekte 2020

Die Arbeit im Gesundheitsposten stand im Zeichen der Pandemie. Die Mitarbei- ter*innen leisteten wichtige Präventionsarbeit und führten Covid-19-Tests durch.

Gesundheitsprojekt, wichtiger denn je

Während der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig die Arbeit der Krankenschwester Pasang Dolma und der Gesundheitsassistentin Kesang Lhamo ist.

Gesundheit in Zeiten von Corona

Aus aktuellem Anlass sind unsere Kranken­pfleger/­schwes­tern stark damit be­schäftigt Aufklärungsarbeit zur Ansteckungsgefahr zu leisten. Es wurden auch Masken verteilt und Coronatests bei Rückkehrern durchgeführt...

Gesundheitsprojekte

Auch 2019 arbeitete die Krankenschwester Pasang Dolma am Chunuwar Gesundheitsposten. Erfreulicherweise wurde der Grossteil ihres Gehalts von der Regierung übernommen. Der Gesundheitsassistent Kalsang Nyima hat inzwischen ein Bache...

Stipendien für Hochschulbildung

2019 konnten wir dank grosszügiger Spenden Beiträge an zwei Studentinnen im medizinischen Bereich vergeben: Nima Lhazom Baijee macht eine Ausbildung zur Gesundheitsassistentin und Yungdrung Budha ist in den letzten Zügen ihres Med...

Verbesserung der Stromversorgung in Pugmo

Die Metallpfosten für die Stromversorgung durch das Kagmara Micro Hydroprojekt nach Pugmo sind aufgestellt. Sie ersetzen die Pfosten aus Holz, die der Witterung leider nicht standhalten. Nun muss noch die provisorische Verkabelung...

Reisebericht des Tapriza Gesundheitsteams

Im Frühjahr 2019 besuchten Dr. Hans Marty und Dr. Peter Abbühl vom Tapriza Gesundheitsteam gemeinsam mit Vertretern des Vereins DolpoCare die Gesundheitsposten und die Schule.

Gesundheitsprojekte und Weiterbildungen 2017

In den Gesundheitszentren konnten wir ehemalige Tapriza SchülerInnen anstellen und weitere in ihrer Ausbildung unterstützen. Auch den Besuch eines Tibetischen Arztes konnten wir fördern.

Informationen über die Gesundheitsprojekte 2016

Im Herbst 2016 reisten Hans Marty und Claudia Schmid, das Team zuständig für die Gesundheitsprojekte des Tapriza Vereins, nach Dolpo und besuchten die verschiedenen Gesundheitsposten, insbesondere diejenigen, die von uns unterstüt...

Gesundheitsposten Phoksumdo

Die Krankenschwester Pasang Dolma hat dieses Jahr den Gesundheitsposten Chunubar von Phoksumdo betreut und als Hebamme Geburten begleitet.

Gesundheitsprojekte: Gesundheitsposten, Ausbildung und tibetische Medizin

Der Tapriza Verein unterstützte wieder den Gesundheitsposten in Chunuwar mit Medizin und Ausrüstung. Im Weiteren finanzierten wir eine Krankenschwester, die für die Gesundheits- posten in Phoksumdo zuständig ist. Mit Stipendien un...

Kagmara Wasserkraftwerk: Unterhalt und Leistung

Drei Männer aus Pugmo und ein Mann aus Ringmo haben in Kathmandu eine Schulung zum Unterhalt des Kleinwasserkraftwerks erhalten. Sie sind nun für die Wartung des Kraftwerks zuständig und können einfachere Störungen selber beheben....

Kulturgut: Gebetsmühle in Pugmo und Klöster

Wir unterstützten im 2015 die Wandmalereien am renovierten Gebetsmühlenhaus in Pugmo sowie statteten diverse Klöster mit Plastikplanen aus, um die Dächer abzudichten.

Happy Losar - Frohes neues Jahr

Wir wünschen viel Glück, Freude und Energie im tibetischen Jahr des Feuer-Affen, das am 9. Februar 2016 beginnt.

Aktivitäten nach dem Erdbeben - ein kurzer Einblick

Vieles ist geschehen in Nepal seit den Erdbeben in April und Mai. Nepal hat eine neue Verfassung, die Hoffnung aber auch neue Unruhen brachte. Der Wiederaufbau geht schleppend voran. Im Folgenden berichten wir ganz kurz über die A...

Der braune Goldrausch - Schatzgräberstimmung in Dolpo - Artikel von Marietta Kind

In China gilt er als das «Viagra des Himalaya»: Der seltene Pilz Yartsa Gunbu lockt jedes Jahr Zehntausende Glückssucher nach Dolpo. Gewalt und Kriminalität halten Einzug.

Der Kristallberg im Drachengebrüll - Pilgerreise um einen heiligen Berg in Nepal. Artikel von Marietta Kind

Für die Menschen in Dolpo ist er der heiligste Berg: der Kristallberg von Shey. Wenn im tibetischen Kalender das Jahr des Drachens ist, umrunden Tausende den heiligen Berg.

Gesundheitsposten und Gebärklinik

Unsere Bemühungen für ei­ne Ver­bes­ser­ung der Ge­sund­heits­si­tua­tion be­gin­nen zu wir­ken. Ei­ne ein­fa­che Ge­bär­kli­nik wird durch die von uns un­...

Goldrush und Gewalt um den Raupenkeulenpilz

Yartsa Gunbu (Cordyceps sinensis) ist das «Gold des Himalayas», die Suche nach dem Raupenkeulenpilz gleicht einem Goldrausch. Jedes Jahr pilgern Tausende ins entlegene Dolpo auf der Suche nach dem wertvollen, kräftigenden und aphr...

Erfolgreiche Berufstrainings

Im letzten Jahr hat der Tapriza Verein dem ehemaligen Schüler Gyamtso Rokaya aus dem Dorf Ringmo einer Weiterbildung für Stromversorgung ermöglicht - und das mit grossem Erfolg!

Verstärkte Anstrengungen für eine verbesserte Gesundheitsversorgung

Dr. med. Hans Marty reiste mit Claudia Schmid nach Dolpo und untersuchte die Gesundheitsituation. Eine Zusammenarbeit mit Tapriza für die medizinische Versorgung ist entstanden. Mehr dazu im Newsletter.

Bijuli - Elektrischer Strom in Pugmo

Endlich ist der Traum wahr - Das Kagmara Micro Hydro Projekt läuft und das Dorf Pugmo ist an die eigene Stromquelle angeschlossen. Was für ein unglaublich schnelles Resultat bei dem so viele Menschen ihre Energien zusammen gelegt ...

Impfungen, Gummistiefel und medizinische Versorgung auf der Alm

Das Yak Projekt zeigt in diesem Jahr Erfolge und erleichtert den Alltag der Frauen auf der Alm!

Kagmara Micro Hydro - Erster Testlauf

Good News - Die Infrastruktur vom Klein-Wasserkraftwerk ist fertig gestellt und wurde am Sonntag 7. Juli erstmals erfolgreich gestestet. Verkabelung folgt nun als nächstes.

Erste Erfolge des Yakprojekts

Die durch unser Yakprojekt unterstützte Impfaktion der Yaks zeigt erste Erfolge. Diesen Frühling sind die frisch geborenen Yaks stark und gesund, die Yakhirten und Hirtinnen bedanken sich für die Unterstützung.

Bön Symposium Kathmandu

Anlässlich des Mendrup rituals in Kathmandu, das zum 25. Jubiläum des Triten Norbutse Klosters statt­findet, wurde ein Bön Symposium durch­geführt mit einer An­zahl von Wissen­schaftlern, die über die Bön Religion ...

Kagmara Fluss - Kleinwasserkraftwerk

Erstmals Strom für Pugmo und Um­gebung. Ein Klein­kraft­werk, das aus Eigen­initia­tive der Dorf­ge­mein­schaft ins Leben gerufen wird.

Samling Gompa - Labrang

Dieses Jahr unterstützen wir den Neubau des Labrangs im Samling Gompa und die Sanierung des undichten Daches von Nyel Meme Yungdrung Lama mit einem Beitrag.

Kalibon Morisosum Gompa

Besuch des Morisosum Klosters oberhalb des Dorfes Kalibon. Bauschäden, es besteht renovationsbedarf. Unterstützung des Baus neuer Stützen.

Gesundheitssituation Verbesserung

In Zusam­men­arbeit mit Dolpo Tulku Foun­dation und One Heart Inter­national wollen wir die Gesundheits­situation in Phoksumdo verbessern.

Ringmo Gompa Prayerwheel House

Unterstützung des neuen Gebetsmühlenhauses im Kloster von Ringmo das von den zwei Geshes und der Dorfgemeinschaft mit Unterstützung des Abtes im Kloster Kathmandu erbaut wird.

Kristallbergpilgerreise und Festival

Die Shey Kristallberg Pilgerreise fand dieses Jahr Ende August in Shey statt. Im glücksbringenden Drachenjahr 2012 (alle 12 Jahre) wurde von den Dolpo-pas ein grosses Festival organisiert, das wir mit einem Beitrag unterstützt hab...

Hurikot Gompa & Schule

Unterstützung des Hurikot Klosters geführt von Geshe Nyima Wozer und des daran angeschlossenen Hostels für Schüler aus abgelegenen Gegenden und für Lehrer in tibetischer Sprache und Kultur.

Unterstützung der Eigeninitiative - Neue Toiletten in Phoksumdo

Auf Anfrage des Elternrates und des lokalen NGOs TASHI-D haben wir beschlossen ein Projekt zur Förderung des Toilettenbaus im Bezirk Phoksumdo mit einem Beitrag zu unterstützen.

Schweizer Yaks sammeln für Dolpo Yaks - Projekt mit Yakbäuerinnen im Wallis

ALPENDURCHQUERUNG: Zu Fuss mit Yaks von den Schweizer Alpen bis zum Mittel­meer. Zwei ausser­gewöhnliche Frauen sammel­ten auf ungewöhn­liche Weise Geld für ein Projekt des Tapriza Vereins.